Schulporträt

Die Lambertusschule ist eine von acht Grundschulen in Haltern und die einzige im Ortsteil Lippramsdorf. Bei uns werden die Kinder zwischen fünf und zehn Jahren wohnortnah unterrichtet. Erst mit dem Wechsel zur weiterführenden Schule verlassen sie das dörflich strukturierte Lippramsdorf, um dann in Haltern am See die Haupt- oder Realschule oder das Gymnasium zu besuchen.  Gesamtschulen gibt es in den Nachbarstädten Marl und Wulfen.

Von den insgesamt acht Grundschulen in Haltern am See sind sieben katholischer Konfession und eine evangelischer. Als Vorortschule werden bei uns alle in Lippramsdorf wohnenden Schüler und Schülerinnen eingeschult, unabhängig von ihrer Konfessionszugehörigkeit. An unserer Schule wird auch evangelischer Religionsunterricht erteilt.

Im Schuljahr 2016/2017 besuchen 109 Kinder in fünf Klassen die Lambertusschule. Sie werden von 8 Lehrerinnen unterrichtet. Der Anteil von ausländischen Kindern ist bei uns verschwindend gering, sie integrieren sich problemlos in den bestehenden Unterricht.